Ich wollte mal wieder………

……..was größeres machen.

Als Vorlage diente meine Armbanduhr mit retrograder Stunde. Die Armbanduhr hat einen sichtbaren Zifferblattdurchmesser von 33 mm, der sichtbare Zifferblattdurchmesser der Wanduhr ist 33 cm. Also im Maßstab 1 : 10.

Das Zifferblatt ist mit dem selben Muster verziert wie das Original. Ist dann aber nicht versilbert, sondern silbrig Pulverbeschichtet. Zahlen und Linien sind ein sehr aufwändiger Folienschnitt. Die dünnen Linien und die feinen Serifen an den Zahlen und den Buchstaben waren sehr schwer zu schneiden und aufzubringen.

Ein berühmter Architekt hat einmal gesagt: meine Lieblingsfarbe ist bunt. Dem kann ich mich nur anschließen. Meine auch. Deshalb habe ich die Zeiger verschiedenfarbig lackiert.

Auch bei diesem Blatt entsteht durch das 3-dimensionale Muster ein Licht- und Schatteneffekt. Und hier einmal beide Uhren zusammen.

Einen schönen freien Platz hatte ich mir im Geschäft schon ausgesucht.