der Gehäuseboden, das erste Zifferblatt

Die gravierten Böden wurden mir eben gebracht.

boden9

Ein Musterzifferblatt sollte ich eigentlich noch vor den allgemeinen Betriebsferien bekommen. Vielleicht morgen?

30. 7. 2013

Ja, da ist das erste Musterzifferblatt.

Hat doch noch geklappt vor den Betriesferien. Habe mal eins auf ein Werk montiert und dann in ein vorbereitetes Gehäuse gelegt. So sollte das aussehen, so wollte ich es haben. Man kann die „Verwandschaft“ mit der Dresswatch-1 schon erkennen.

muster1 muster2 muster3

Zeiger habe ich noch nicht gesetzt. Das mache ich dann, wenn ich alle Teile hier im Haus habe. Jetzt sind Ferien, aber die Druckmaschine ist für meine Blätter eingerichtet und gleich nach dem Urlaub in der KW 34 gehts weiter.

One thought on “der Gehäuseboden, das erste Zifferblatt”

  1. Ich verfolgen den Blog von Anfang an. Habe ich mir als Startseite eingerichtet. Klasse, wie da Spannung aufgebaut wird. Und jetzt, wo das Zifferblatt zu sehen ist, ich bin sprachlos. Genau so habe ich mir die Dresswatch vorgestellt, mit dem Datum – einfach klasse. Kann ich schon ein Exemplar reservieren lassen? Oder geht das erst im Herbst bei der Vorstellung? Sie werden ja wahrscheinlich wieder „runterzählen“ auf Ihrer HP, wenn die Uhr erst mal lieferbar ist. Ich möchte jedenfalls ganz oben auf die Liste (wenn vorhanden) Bin sicher, die 20 Stück finden schnell Abnehmer.

Kommentare sind geschlossen.